HowTo: Dynamische Teamseite über Personensuche erstellen


Wer kennt es nicht? Mitarbeiter kommen und gehen und es soll wieder einmal die Teamseite auf dem SharePoint geändert werden.
Mit dem SharePoint Foundation geht es nicht anders, aber ab der Standard Version – überflüssig.

Hier in diesem HowTo möchte ich euch zeigen wie ihr eine Dynamische Teamseite erstellt, die vom AD aus gepflegt werden kann.

Dazu muss zuerst einmal bei einem bzw. allen AD Usern die auf die Seite müssen ein Feld definiert werden das als Suchfilter benutzt werden kann.
Hier in meinem Beispiel habe ich die Abteilung/Department benutzt.

Bis der SharePoint die Daten aktualisiert kann es eine Zeit dauern. Um das ganze zu beschleunigen empfehle ich euch ein Fullcrawl der ProfilSync Dienstes zu machen. Am besten an einer Randzeit, da je nach AD-Grösse kann dies den Server stark beeinträchtigen.
Sobald die Daten angekommen sind kann auf der Seite ein „Suchergebnisse“ Webpart hinzugefügt werden.
Nun muss die Abfrage geändert werden. Bzw. zuerst erstellt werden.

Die Abfrageart muss zwingend „Local People Results (System)“ sein.
Der Abfragetext kann man entweder zusammenklicken oder diesen hier einfügen: {searchboxquery} contentclass:spspeople

Nun muss noch der Fehler (Einschränkungen) gesetzt werden, ansonsten habt ihr zuviele 😉

Das gewünschte Kriterium auswählen und hinzufügen.
In diesem Beispiel haben wir das Department als IT bestimmt.
Falls das Department von euch nicht drinnen ist, oder ihr es noch verfeinern wollt, könnt ihr weitere Filter hinzufügen oder das ganze unter „Grundlagen“ einstellen.
Da mein gewünschten Department zu viele enthielt, habe ich noch zusätzlich den „Support“ hinzugefügt.
Nun wurde das ganze auf 2 Ergebnisse herunter gebrochen.
Speichern und fertig.
Falls ihr das ganze nicht so nach „Suche“ aussehen lassen wollt, hier noch ein paar Tipps.
Ändert die Einstellungen vom Webpart unter Einstellungen etwas ab.
Deaktiviert folgende Einstellungen:
  • Link „Erweitert“ anzeigen
  • Ergebnisanzahl anzeigen
  • Link für Einstellungen anzeigen
Dann siehts gleich etwas schöner aus.

Wenn das alles erledigt ist, könnt ihr die neuen User einfach im AD pflegen wie gehabt 😉
Diese verschwinden auch von der Seite wenn sie deaktiviert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s